FREILANDEIER SONTHEIM

Gutes aus Sontheim: regional & lecker!

Sandra und Albrecht Hörger

Sandra und Albrecht Hörger, Inhaber

Eier, Nudeln und mehr gibt es bei Familie Hörger in Sontheim an der Brenz zu kaufen. Die Eier stammen aus einer Freilandhaltung, die besonderen Wert auf Brüderhähne legt. „Wir stehen für Natürlichkeit, Qualität und Regionalität.“

VERKAUF

Freilandeier Sontheim
Sandra & Albrecht Hörger
Neustraße 74
89567 Sontheim a. d. Brenz

Öffnungszeiten
Direktverkauf im Eierhäusle 24/7

Kontakt
Telefon: 07325 7231
E-Mail: freilandeier-[email protected]

Web
weitere Verkaufsstellen auf
freilandeier-sontheim.de

Natürlich – Nachhaltig – Regional

Unsere Hühner können ganz natürlich und nachhaltig leben. Unsere Legehennen wohnen ganzjährig in einem modernen, großen Hühnermobil auf immerfrischen Wiesen mit leckerem Kleegras, frischer Luft, Sonnenschein und genügend Auslauf. Langeweile ist hier fehl am Platz! Ausreichend gesundes und selbstverständlich gentechnikfreies Futter sowie stetig frisches Wasser sorgen dafür, dass unsere  Hühner gesund, vital und glücklich bleiben. Das schmeckt man den Eiern an! Außerdem können Sie mit Ihrem Eierkauf sicher sein, dass Sie kein Kükentöten unterstützen. Regionalität ist für uns ebenfalls zentral. Transportwege werden kurz gehalten. Nicht zuletzt, weil Sie die Möglichkeit haben, gesunde Produkte direkt vom Erzeuger – in unserem Eierhäusle – zu kaufen.

Pro Henne ein Hahn

Mit steigendem Bedarf an Eiern und Eierprodukten steigt auch die Zahl der Legehennen. Dabei werden fast ebenso viele männliche wie weibliche Küken geboren. Da die männlichen Küken keine Eier legen sind sie für die Landwirtschaft in der Haltung zu kostenintensiv, was sich auf die Verbraucherpreise stark auswirken würde. Daher wurden jährlich bis zu 45 Mio. männliche Küken getötet. Ein Ende dieses Tötens erfordert kreative Konzepte, die Ethik und Wirtschaftlichkeit miteinander vereinen. Der Gesetzgeber hat die Abschaffung des Kükentötens zum 01.01.2022 beschlossen. Nicht jeder Betrieb hat jedoch die Kapazitäten, diese Auflagen umzusetzen und die Junghähne aufzuziehen. Hier setzt das Projekt „Mein Bruderhahn“ an. Für jede von uns gekaufte Legehenne wird ein männliches Küken in einem Partnerbetrieb aufgezogen. Die Junghähne leben dort bis zu vier Mal länger als ein Masthähnchen. Dadurch kostet die Aufzucht auch bis zu 95 % mehr als in einer Masthähnchenzucht. In den „Mein Bruderhahn“-Pensionsbetrieben wachsen die Hähne in Mobil- und Festställen, unter anderem mit Außenklimabereich und/oder Grünauslauf auf. Diese Haltung kostet. Daher finanziert ein Aufschlag auf Eier und Eierprodukte (Nudeln) dieses Projekt.

Unsere Produkte

Probieren Sie die frischen Eier unserer glücklichen Junghennen der Größe S in der praktischen 1 kg-Box. Oder leckere Freilandeier in den Größen M – XL, die ab sofort in einer 10er-Schachtel oder auch „lose“ erhältlich sind. Außerdem finden Sie bei uns mit Liebe aus unseren eigenen Eiern hergestellte Nudeln. Probieren Sie unsere verschiedensten Sorten, wie Band- oder Suppennudeln, Spirelli, Spaghetti oder Hörnchen. Von unseren Bruderhähnen können Sie Saucen, Suppen und vieles mehr genießen. Für Kunstinteressierte gibt es sogar eine kleine Ausstellung im Verkaufshäusle zu bestaunen: Wunderschöne Aquarelle von Regine Giefer. Ein Besuch im Sontheimer Eierhäusle lohnt sich also vielfach!

Wer Lust hat, kommt einfach vorbei und stattet den Hennen einen Besuch ab. Bei Interesse werden nach Absprache auch Führungen angeboten.