Bäckerei Hurler

Unsere Leidenschaft ist „einfach“ gutes Brot zu backen Wir lieben Brot und backen ohne Fertigmischungen.

Jörg Hurler, Bäckermeister

Die Geschichte der Bäckerei Hurler beginnt bereits 1949. Jörg Hurler, der heute die Traditionsbäckerei leitet, begann seine Bäckerlehre im eigenen Betrieb und schloss sie bereits 1994 in der Bäckerfachschule in München-Lochham mit der Meisterprüfung erfolgreich ab. Seit Januar 2007 führt nun Jörg Hurler mit seiner Frau Karin den Leinheimer Traditionsbetrieb. Die Tochter, Anna, stieg 2019 nach abgeschlossener Ausbildung mit ein und macht den Familienbetrieb perfekt. Drei Generationen, in denen die handwerkliche Tradition weitergegeben und stetig verbessert wird. Durch jahrelange Erfahrung bietet die Bäckerei Hurler höchste Qualität und natürliche Produkte ohne Fertigmischungen.

HAUPTFILIALE

Bäckerei Hurler
St. Blasiusstraße 16
89312 Günzburg – Leinheim

Öffnungszeiten
Di – Fr: 6.00 – 12.30 Uhr und 15.00 – 18.00 Uhr
Sa: 6.00 – 12.30 Uhr

Kontakt
Telefon: 08221 / 5137
Email: [email protected]

Web
baeckerei-hurler.de

Das Credo der Bäcker-Familie

Mehr als nur Backen…

Mit Liebe und Leidenschaft Dinge anpacken und ständig hinterfragen, so entstehen unsere Brote mit Charakter.

„Frei sein“

Unsere Teige zum Leben erwecken, dazu braucht es keine Vor- und Fertigmischungen! Alle Backwaren haben einen ganz eigenen, speziellen, aromatischen Geschmack. Gearbeitet wird mit hauseigenen Rezepten und natürlichen Rohstoffen, eigenen (4 verschiedenen) Sauerteigen und viel Zeit für lange bekömmliche Teigführungen. Nicht nur die Brote und alle Brötchen werden so einzigartig gefertigt, auch Butterhefeteig, Plundergebäck, Käse- u. Apfelkuchen, Brandmassen, Rührkuchen, Buttercroissants, Blätterteig, Krapfen usw. werden noch traditionell handwerklich und ohne fertige Backmischungen hergestellt.

Wir verwenden regionale Rohstoffe, die wir besten Gewissens verarbeiten.

Ausgezeichnet

Vielseitig ausgezeichnet ist die Leinheimer Bäckerei inzwischen. Einige ihrer Brote sind mit dem Qualitätssigel „Sehr gut“ ausgezeichnet. Aber ganz aktuell hat das Magazin Falstaff die beliebtesten Bäckereien in ganz Deutschland gesucht und die Bäckerei Hurler ist ist Bayern auf Platz 1 !!!

Viele heimische Bäckereien zeichnen sich nicht nur durch ein umfassendes Brot- und Gebäcksortiment aus sondern vor allen durch ihre handwerkliche Verarbeitung sowie die Verwendung bester, regionaler Rohstoffe.

Deutschland ist und bleibt ein Land von Brot-Liebhabern.

Der Laden

Das Ladengeschäft im idyllischen Leinheim hat schon einige Umbau und Anbau Maßnahmen hinter sich. Neben einer modernen Backstube, einer computergesteuerten Mehl- und Wasserdosieranlage, einem Gärvollautomat und einer Belegstation befinden sich unter dem Dach 5 Mehlsilos – schließlich muss ja immer genügend Nachschub für die handwerkliche Produktion da sein!

Wenn man den Laden betritt, trifft Nostalgie auf Moderne. Gemütlich eingerichtet erinnert die Bäckerei an einen kleinen „Tante Emma Laden“. Hier wird man von einem unfassbar leckeren Duft empfangen und die Damen hinter der Theke laden zum Gespräch ein.

Ein tolles Gefühl – kein Wunder, dass sich die Kunden hier rundum wohl fühlen.

Ein Tag ohne Brezel ist ein verlorener Tag…

Nachdem wir von Lokbest die Brezel vor Ort natürlich auch gleich getestet haben, war Eines klar: Sie schmeckt himmlisch…

Aber warum hat die Brezel eigentlich 3 Löcher?

Seit es Handwerkszünfte gibt, ist die Brezel das Symbol des Bäckerhandwerks. Ihr eigentlicher Ursprung ist jedoch von Legenden umrahmt. Nach einem Gespräch mit Herrn Hurler, finden wir allerdings seine Antwort am treffensten: „Weil die Sonne 3x durchscheint“.

Der Brotshop – die Filiale auf Rädern

Es gibt auch eine „rollende Filiale“, den Brotshop der Bäckerei Hurler.

Das Liefergeschäft mit einer Haus zu Haus Tour wurde von Lothar Hurler schon 1979 gestartet. Hier kommen die Brötchen quasi direkt vor die Haustür der treuen Kunden in Günzburg und Umgebung.